Jahresrückblick 2020

Liebe Mitglieder!
Das Jahr 2020 ist fast vorbei und es ist wohl ganz anders verlaufen, als die meisten von uns und auch von jenen, die beim Neujahrsempfang dabei waren gedacht haben.

Unser größtes Vorhaben allerdings, die Verlegung unserer Hafenausfahrt konnten wir glücklicherweise noch durchführen.
Nach fast zwei Jahren Behördenkram und langen Diskussionen über diverse Arten des Baggerns und Verbringens des Schlamms entschieden wir uns für die „kleine“ Variante mit einem hohen Anteil an Eigenleistung.

Am 24.Februar war es soweit: die tüchtigen Jungs der landwirtschaftlichen Fachschule Otterbach verlegten ihren praktischen Unterricht zum ISC und rodeten professionell und mit passendem Gerät die zu fällenden Bäume.

So sah es nach der Rodung und der Beseitigung des Schilfs aus: da müssen wir durch!

Als nächstes kam die Firma Hanslauer ins Spiel: der erfreulicherweise nicht versunkene Bagger 😉 entfernte die Wurzelstöcke und konnte schon einen großen Teil der Einfahrt freischaffen.

Nun musste unser Bagger ran. Entgegen mancher Befürchtungen (auch von mir, dem Schriftführer) schafften wir es wirklich, die Mischung aus Schilfwurzeln, Schlamm, Holz, Plastik und Steinen zu bewältigen.

Und nur knapp ein Monat nach Beginn, nämlich am 23.3. fand der Durchstich statt.
Am 29.3. kam es zur ersten Durchfahrt.

Leider brachte dann Corona das ganze Vereinsjahr durcheinander und alle geplanten Vereinsaktionen mussten leider abgesagt werden. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben und wir werden sicher die neue Hafenausfahrt noch gebührend feiern. Dass die Entscheidung zur Verlegung der Ausfahrt richtig war beweist die Tatsache, dass in der alten Ausfahrt das Wasser inzwischen nur mehr knietief steht und dort also wieder umfangreiche Baggerarbeiten notwendig gewesen werden. Außerdem hatte sich die Ablagerungssituation an der alten Ausfahrt verändert und das Baggern war immer weiter im Hauptstrom des Inn notwendig.
Ich denke, im Namen aller Mitglieder möchte ich (Markus) an dieser Stelle allen danken, die an dieser für die Zukunft unseres Vereins so wichtigen Aktion beteiligt werden. Besonders unserem Obmann Helmut Probst, der gewagt hat, das Projekt zu starten und Helmut Stadler, der vor allem im notwendigen und langwierigen Behördenverfahren maßgeblich mitgeholfen hat (zusätzlich zu seinem gewaltigen Engagement bei der praktischen Umsetzung!!). Aber dieses Projekt hat auch gezeigt, wozu wir gemeinsam fähig sind, wenn viele an einem Strang ziehen! Ein großes DANKE auch an den Hafenmeister und alle, die auf dem Bagger saßen oder sonst in irgendeiner Weise (zB Versorgung mit Diesel und Essen) mithalfen.

Ja, eigentlich sollte es jetzt weiter gehen mit Berichten über Regatten, das Hafenfest, Ferienspaß,…
Aber nächstes Jahr wird es das alles hoffentlich wieder geben!

Das wünsche ich uns allen!

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2021!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Jahresrückblick 2020

Jahreshauptversammlung 2020

Liebe Mitglieder!
Das außergewöhnliche Jahr 2020 neigt sich dem Ende. Leider bleibt es außergewöhnlich und wir können unsere Jahreshauptversammlung nicht wie geplant abhalten. Das Vereinsrecht erlaubt uns in diesem Fall eine Verschiebung. Wir überlegen aber auch, ob es sinnvoll wäre, die Wahl als Briefwahl durchzuführen. Sobald der Vorstand zu einem diesbezüglichen Beschluss gekommen ist, werden wir Euch wieder informieren.

Der Arbeitseinsatz konnte unter Einhaltung der bestehenden Vorschriften abgewickelt werden. Herzlichen Dank an alle Helfer!

Der Schriftführer

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Jahreshauptversammlung 2020

JHV und Arbeitseinsatz

Werte Mitglieder,

Unsere Jahreshauptversammlung wird bis auf Weiteres verschoben !

Wir treffen uns am Samstag, den 7.11. ab 9 Uhr zum Arbeitseinsatz.

Es werden nur die notwendigsten Arbeiten erledigt. Viele Hände, schnelles Ende !

Liebe Grüße, i.V. für den Vorstand, Hanspeter

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für JHV und Arbeitseinsatz

Absegeln am 10.10.2020 leider wetterbedingt abgesagt !

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Absegeln am 10.10.2020 leider wetterbedingt abgesagt !

Hans Huber – Regatta

Werte Mitglieder,

Gute Nachrichten, denn…

Unsere H.H. Regatta findet statt !!

Termin: Samstag 12.09.2020, Steuermannsbesprechung 13 Uhr, Start 14 Uhr.

Der Kurs wird je nach Wetterverhältnisse kurzfristig von der Regattaleitung festgelegt.

Über zahlreiche Teilnehmer würden wir uns sehr freuen !

Sicherheitsabstand sollte am Wasser kein Problem sein.

Bis dahin, liebe Grüße

für den Vorstand, i.V. Hanspeter

COVID19 Information:

Die REGATTA findet unter Einhaltung der aktuellen Schutzmaßnahmen statt !

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Hans Huber – Regatta

HAFENFEST LEIDER ABGESAGT !!

Werte Mitglieder,

Auf Empfehlung der Gemeinde Suben, ist unser Hafenfest am 18.7.2020 wegen COVID-19 / CORONA-Virus leider abgesagt !

Für den Vorstand, i.V. Hanspeter Huber

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für HAFENFEST LEIDER ABGESAGT !!

EINLADUNG zum Hafenfest

EINLADUNG zum HAFENFEST

Samstag, 18.07.2020

Liebe Mitglieder und ehemalige Mitglieder des 1. ISC Suben.

Wir würden uns freuen, Euch zu unserem heurigen Hafenfest begrüßen zu dürfen.
Diese Einladung ergeht natürlich an alle Mitglieder, aber auch an ehemalige Mitglieder, die zeitbegrenzt diesen schönen Sport derzeit nicht ausüben können.

Wir möchten unsere Clubanlage mit sämtlichen Neuerungen vorstellen.
Mit besonderem Stolz werden wir unsere `neue` Hafenausfahrt offiziell eröffnen.

Zum Programm:
14:00 Begrüßung durch unseren Obmann
14:30 Vorstellung der neuen Ausfahrt durch Hermann Streif und Helmut Stadler
15:00 Gemeinsame Ausfahrt der Boote durch unsere neue Ausfahrt hierbei bieten sich Mitfahrgelegenheiten an
16:30 Rundgang mit Schiffsbesichtigung
17:00 Kranvorführung
18:00 gemeinsames Abendessen – KISTENSAU mit Semmelknödel, bei Bedarf auch vegetarische Kost (Anmeldung erforderlich!)
Anschließend gemütliches Beisammensein

Die Veranstaltung findet nur bei Schönwetter ( d.h. Kein Regen ) statt, ebenso bei einer Corona bedingten Grenzsperre zu Bayern

Es wird um schriftliche oder telefonische Anmeldung ersucht.

josef.steindl@outlook.com Tel.: 0043 664 39 18 94 2
office@sattlerwerkstatt.at Tel.: 0043 676 81 42 80 343 – auch WhatsApp

Auf ein baldiges Wiedersehen freut sich der Vorstand

für den Veranstalter
Euer Obmann Helmut Probst-Hager

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für EINLADUNG zum Hafenfest

Saisonstart – Arbeitseinsatz

Liebe Mitglieder!
Ich hoffe, ihr habt die so ungewöhnliche Zeit bis jetzt gut hinter euch gebracht.
Viele Boote liegen ja inzwischen im Hafen und die Saison hat begonnen. Es gibt aber auf dem Vereinsgelände noch einige Arbeiten zu erledigen. Das soll nun geschehen – daher:

ARBEITSEINSATZ am Freitag, den 22.Mai, ab 13.00 Uhr.

Um abschätzen zu können, wer kommen kann, ersuchen wir, euch in der Whatsapp zu melden. (wer nicht bei whattsapp ist, bitte telefonisch bei Hanspeter)
DANKE!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Saisonstart – Arbeitseinsatz

Neuigkeiten zum Umgang mit Corona-Krise

Liebe Vereinsmitglieder,
es gibt gute Neuigkeiten, was die Möglichkeit betrifft, in diesen Zeiten unser Hobby / unseren Sport wieder ausüben zu können:
Laut telefonischer Auskunft des Krisenstabes der BH Schärding vom 10.4. an unseren Obmann-Stellvertreter Hanspeter Huber stellt sich die Situation wie folgt dar:
Es ist erlaubt, alleine bzw. mit Personen, die im gleichen Haushalt leben, Vorbereitungsarbeiten, wie das Kranen, Maststellen etc. zu treffen. Außerdem ist das Segeln als Freizeitbeschäftigung (natürlich wieder nur mit oben genannten Personen) erlaubt.
NICHT erlaubt sind gemeinschaftliche Vereinstätigkeiten wie Arbeitseinsätze, Regatten, Feierlichkeiten, also alles, wo mehrere Personen zusammen kommen, die nicht zusammen wohnen!
Was heißt das jetzt konkret für uns:
Wir können die Boote kranen, ABER: nur einzeln und allein bzw. mit Leuten aus dem eigenen Haushalt. Ich würde vorschlagen, dass jeder den Termin und Zeitpunkt in die What´s App Gruppe schreibt an dem er kranen will ( Wer nicht in der Gruppe ist, bitte telefonisch bei Hanspeter melden) Wer zuerst kommt mahlt zuerst. Der nächste Termin sollte frühestens zwei Stunden später sein. (Ich weiß, man braucht nicht 2 Stunden zum Kranen, aber es sollte auf keinen Fall zu einer Ansammlung von Leuten kommen, weil die einen noch Mast stellen und irgendwas herum arbeiten und die nächsten zum Kranen schon wieder da sind.)
Das Segeln ist unter den genannten Bedingungen möglich.
Die Bojen werden wahrscheinlich noch heute dankenswerterweise von Wolfgang und seinem Sohn gesetzt!

Es gibt KEINEN HÜTTENBETRIEB!

BITTE haltet unbedingt diese Handlungsanweisungen ein, ihr macht euch sonst nicht nur selbst strafbar, sondern auch den Verein!!!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neuigkeiten zum Umgang mit Corona-Krise

Segelclub geschlossen!

Liebe Mitglieder!
Wie alle Sportstätten im Land ist auch unser Hafen derzeit geschlossen. Das bedeutet, dass keine Boote ins Wasser gebracht werden dürfen und kein Segelbetrieb stattfinden kann.
Diese Maßnahme ist insofern besonders bitter, da unsere neue Hafenausfahrt so gut wie fertig ausgebaggert ist und eigentlich auf die Erstbefahrung warten würde. Aber die kommt so wie eine auf jeden Fall dazu gehörige Feier zu einem späteren Zeitpunkt.
Bitte haltet Euch alle an die oben angeführte Regelung, sonst drohen uns hohe Strafen.
Sobald ein Ende der derzeitigen Maßnahmen klar ist, werden wir Euch über die neuen Termine des heurigen Vereinsjahres informieren.
Schöne Grüße!
Der Vorstand

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Segelclub geschlossen!